kriminell werden – oder bist Du´s schon ?

JA HALLO!

Weshalb klickt jemand diesen Artikel an?

Will er eine Anleitung wie man kriminell werden kann?
Will er die psychologischen Hintergründe beleuchten weshalb jemand kriminell zu werden wünscht?

Vergiss Alles!

Ohne Ausnahme JEDER von uns ist bereits kriminell! Du brauchst gar nichts dazu zu tun, dich gar nicht erst bemühen!
Unser (welches eigentlich?) System ist dazu angelegt, jeden von uns pauschal auf „kriminell“ zu setzen.

Es scheint unmöglich zu sein, gegen kein einziges Gesetz, oder auch nur keine noch so kleine Verordnung zu verstoßen. All die feinst verstricktesten Regelwerke machen es auch dem aufrichtigsten Menschen auf Erden unmöglich kein Gesetzesbrecher zu sein. Das ist bequem so! Früher oder später hat sich jeder in diesem klebrigen Netz verfangen. So braucht man nicht lange zu scharren, bis man in Jedermanns Leben Illegales findet. Und wer glaubt und traut schon einem Gesetzesbrecher, der als solcher „entlarvt“ wurde. Bequem ist das, nicht nur um Personen „mundtot“ zu machen und zu halten.
Du glaubst das nicht? Forsche in deinem Leben nach! Und jetzt sei ehrlich zu Dir: Du bist nie auch nur wenige Km/H zu schnell unterwegs gewesen?; hast nie mitten in der Nacht mal eine rote Fußgänger-Ampel ignoriert?; mal die eine oder andere Sache getan, die nicht so ganz korrekt war?; vielleicht mal den Müll falsch getrennt, die Hecke nicht Norm getreu gestutzt, den Laubbläser oder Rasenmäher außerhalb der erlaubten Zeit genutzt? etc. etc… .

Aber freuen wir uns: Dieses Regelnetz wird stetig weiter ausgebaut, zu „unser“ aller Nutzen. Zu was sonst? Heimlich und perfide werden hier und da brandneue Bestimmungen installiert, die man natürlich befolgen muss! Und nebenbei: Unwissen schützt vor Strafe nicht! Na dann…, eine schöne und oft genutzte Phrase, und so nützlich wie einträglich.

Dass die so wichtige Unschuldsvermutung, die für jeden von uns gelten sollte, seit langem Stück um Stück unterwandert und demontiert wird, scheint nicht wirklich zu interessieren… . Ist ja auch nicht wichtig, solange wir von uns reinen Gewissens sagen: „Was geht mich das an, ich habe nichts Böses getan. Das gilt eh nur DEN Anderen.“

**aargh** wo sind meine Magenschmerztabletten??!!

Randnotiz

Um sich einmal eine Vorstellung darüber zu machen, wie viele Gesetze und Vorschriften sich innerhalb weniger Tage ändern und erweitern, ist ein Blick in die Box unterhalb angeraten. Mögen diese gerade aktuellen „Werkeleien“ uns vielleicht speziell noch nicht direkt betreffen; so zeigt sich doch sehr schön, dass es Otto Normalbürger gar nicht vermag über alle Änderungen und Neuerungen stets und immer auf dem Laufenden zu sein. Oder gar, die für ihn relevanten Passagen sofort im Blickfeld zu haben. Das wäre ein Such&Finde Fulltimejob, den man neben seinem Alltag nicht zu leisten vermag. Gesetz den Fall man könnte verstehen was da genau gemeint ist… . Heimtückischer Weise, werden wir erfahrungsgemäß nicht angemessen über relevante Änderungen/Neuerungen informiert. (Siehe z.B. die sich stetig ändernden AGB-Bestimmungen. Da kann schon in einer Woche ein teuer bezahltes und durch einen Fachjuristen erstelltes Schreibwerk gegen Dich gerichtet und abmahnfällig sein)

Wir meinen: Das ist illegal! Liebe Rechtsverklausilierer: So geht das nicht!
Uneingeschränkte Geltung behält ungeachtet allen gesunden Menschenverstandes :
Unwissen schützt vor Strafe nicht ! (diese Phrase gehört in die Rubrik „Fehler Logik“)

Es wurde der Verdacht geäußert, dass die Welt den Juristen gehört. Ist da was dran? Zu Recht?

nur so ein paar Änderungen der letzten Tage...

Alexas_Fotos / Pixabay

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse Deine Meinung

12 + zwölf =